Personenlexikon  
Namenssuche & Volltextsuche:      
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

Die Biografien im Personenlexikon

Dieses Personenlexikon ist das grosse deutschsprachige Kompendium zu Biografien und Lebensläufen von großen Persönlichkeiten. Sie finden hier Schriftsteller, Wissenschaftler, Musiker, Maler, Politiker, Unternehmer Wirtschaftsbosse, Manager, etc.

Unser Ziel ist es, nach und nach das umfassendste deutschsprachige Who is Who im Internet zu erstellen. Helfen Sie uns indem sie uns auf Fehler aufmerksam machen oder noch besser, senden Sie uns einen Lebenslauf einer Persönlichkeit, die noch nicht in unserem Lexikon aufgeführt ist. Sie helfen so, im Interesse aller ein umfassendes und profundes Personenlexikon im Internet zu ermöglichen.

Dieses Lexikon zu Personen und Persönlichkeiten steht Ihnen vollkommen kostenlos zur Verfügung. Die Inhalte sind und vollständig frei zugänglich. Auch deswegen erfreut sich unser Personenlexikon zunehmender Beliebtheit.

 

 
 
ERNEST RUTHERFORD    
 
Georg Hermann Quincke    
 
KARL LANDSTEINER    
 
MAX PLANCK    
 
Harold Clayton Urey    
 
HEIKE KAMERLINGH ONNES    
 
ERWIN SCHRÖDINGER    
 
Gaffky, Georg Theodor August    
 
GUSTAV KIRCHHOFF    

 

Welche Personengruppen werden im Personenlexikon verfügbar?

Künstler, Musiker, Maler, Physiker, Autoren und Schriftsteller, Buchautoren, Politiker und Staatsmänner, Wissenschaftler, Chemiker, Entdecker, Erfinder, Historische Persönlichkeiten, Fürsten, Könige und Adelshäuser, Komponisten, Dichter.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team Personenlexikon

 

Eine Werbepartnerschaft besteht zu eInem Buch sowie zu einer Zusammenstellung zu den Themen Erfolg, die wir an dieser Stelle hinweisen möchten. Ausserdem ist organic chemistry und die moderne Definition eines Computers scheinen interessant.

 

Und nun geht es gleich direkt zu den ersten Biografien:

 

Pieter Zeeman war ein niederländischer Physiker, geboren 25.5.1865 Zonnemaire, verstorben 9.10.1943 Amsterdam; seit 1900 Professor in Amsterdam; entdeckte 1896 beim Natrium und später beim Cadmium und Zink die magnetische Aufspaltung von Spektrallinien (ein magnetooptischer Effekt), die M. 9 Faraday vergeblich gesucht hatte und die 1895 von seinem Lehrer H.A.aa Lorentz aufgrund seiner Elektronentheorie vermutet worden war; dieser Zeeman-Effekt.... >>>Pieter Zeeman

 

WERNER HEISENBERG und die Quantentheorie. Nach 1920 stellten die Physiker ihre Bemühungen ein, sich das Atom bildlich vorzustellen. Gleichzeitig erwiesen sich ihre mathematischen, auf Quantenzahlen basierenden Modelle als höchst erfolgreich. Zu einem der Hauptarchitekten der neuen Quantentheorie wurde 1925 Werner Heisenberg. Zwei Jahre später verkündete er seine »Unschärferelation«, die allen Versuchen, im mikrophysikalischen Bereich zu eindeutigen Aussagen zu kommen, eine Grenze setzte. Zusammen mit NIELS BOHR war Heisenberg während der 30er Jahre einer der Hauptvertreter der sogenannten »Kopenhagener Deutung« der Quantentheorie. >>>Werner Heisenberg

Fachbegriffe aus der Welt der Wirtschaft finden Sie in einem Wirtschafslexikon, in dem Finanzen und Wirtschaftswissenschaften dargestellt werden.

Home |  Neuen Artikel hinzuf�gen |  Your List |  Tools |  Become an Editor |  Tell a Friend |  Links |  Awards |  Testimonials |  Press |  News |  About
Copyright ©2008 PERSONENLEXIKON4U LLC. All rights reserved.  Terms of Use  |  Privacy Policy  |  Contact Us    



Venture Capital Network